Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“Letzte Hilfe” im Onlineformat

28 November von 10:00 - 15:00

Immer wieder wenden sich Menschen an den ambulanten Hospizdienst, die sich in der Begleitung der letzten Lebensphase eines Angehörigen befinden.
Diese Zeit wird oft als sehr anstrengend empfunden, wenn die letzten Wünsche der Betroffenen nicht vorzeitig kommuniziert wurden und löst viel Unsicherheit bei den Betroffenen aus.

Es tauchen Fragen auf, wie: Wie gehe ich mit Nahrungsverweigerung um? Wieviel Nähe braucht ein Mensch in den letzten Stunden? Wie können Kinder in den Abschiedsprozess eingebunden werden? Auf welche pflegerischen Besonderheiten muss zum Schluss geachtet werden? Wie unterscheide ich zwischen meinen Bedürfnissen als Angehöriger und denen des Sterbenden? Wie kann mit Unruhe und Schmerz umgegangen werden? Wo bleibe ich mit meiner Trauer? Wo kann ich welche Hilfe bekommen?

Manchmal ist dann auch ein neutraler Ansprechpartner, z.B. eine ehrenamtliche Begleiter*in
unterstützend im Hintergrund oder auch als Entlastung für die Angehörigen hilfreich.
Aber auch im Vorfeld kann ich mir Unterstützung für die Vorbereitung auf die letzte Lebenszeit holen.

Das Anliegen des Hospizvereins ist es Menschen die Gelegenheit zu geben, sich darüber zu informieren, wie sie die letzte Lebenszeit für sich selbst und ihre Angehörigen würdevoll
und stressfrei gestalten können. Jeder möchte mit den Menschen, die unsere Welt verlassen, verbunden bleiben. Dafür ist ein guter Abschied sehr hilfreich und tröstend.
Wir haben es selbst in der Hand, wie wir letzte Stunden, Tage, Wochen mit unseren Angehörigen verbringen und wie wir sie unterstützen wollen.

Am 28.11.22 von 10:00 – 15:00 Uhr findet der nächste letzte Hilfe Kurs online statt.
Anmeldungen werden per mail oder telefonisch entgegengenommen.
DaSein Ambulanter Hospizdienst Oldesloe und Umgebung e.V.
Tel: 04531-800750
Hospizbewegung-od@t-online.de
Der Kurs kostet 20,-

Details

Datum:
28 November
Zeit:
10:00 - 15:00

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

DaSein e.V.
Telefon:
(0 45 31) 800 750
E-Mail:
hospizbewegung-od@t-online.de